AnyBBDR

AnyBBDR-small.jpg

AnyBBDR

Broadband Disaster Relief 5 GHz MIMO WLAN Transceiver mit 4 Watt EiRP (PRELIMINARY - Comming soon)


WLAN für Behörden-Sonderlagen
Im 5 GHz WLAN-Frequenzbereich werden ausschliesslich für Behörden und ausschliesslich für Sonderlagen (es sind keine Festinstallationen erlaubt) Lizenzen für den Bereich von 5150 MHz bis 5250 MHz vergeben werden. In diesem nicht für Access Points im Freien zugelassenen Band darf dann mit bis zu 8 Watt EiRP (Äquivalente isotrope Strahlungsleistung) gesendet werden.

Hohe Reichweite ohne Richtantennen
Mit Richtantennen können WLAN-Brücken auch ohne spezielle Lizenz (jedoch meldepflichtig) eingerichtet werden, welche mehrere 10 Kilometer Reichweite aufweisen. Diese erfordern jedoch ein genaues Ausrichten der Antennen und dafür ausgebildete Spezialisten – welche dann oft nicht zur Verfügung stehen.

Der AnyBBDR wurde mit Fokus auf eine einfache Anwendung entwickelt. In der Praxis heisst das Acces Point aufstellen, an einem Internet-Router mit PoE Injector einstecken – schon wird der Access Point gestartet und wartet auf Verbindungen. Client-seitig wird der AnyBBDR an das anzubindende Equipment (z.B. an den PoE-Port eines Fahrzeug-AnyRovers) eingesteckt, und schon beginnt sich der Client mit dem Access Point zu Verbinden und stellt eine transparente Datenverbindung zur Verfügung. Dabei sind mehrere Kilometer auf Sicht gut überbrückbar. Auch Mesh-Topologien sind machbar.

AnyBBDR wird demnächst und nur für Behördenorganisationen erhältlich sein.

Fragen Sie uns an, wenn Sie eigene Versuche durchführen möchten.

© 2015 Cabtronix AG. All Rights Reserved. Designed By DW / Impressum